Telefónica / O2 – Sonderkündigungsrecht bei Umzug

NO2 TelefonicaWer einen Telefonvertrag aufgrund eines Umzugs kündigen möchte, sollte eigentlich ,dank der Novelle des Telekommunikationsgesetzes aus dem Jahr 2012, klare gesetzliche Regelungen vorfinden. In § 46 TKG sind die beiden Szenarien (Anschlussmitnahme oder Sonderkündigung) die bei einem Wohnungswechsel eintreten können konkret beschrieben. Doch auch über zwei Jahre nach der gesetzlichen Spezialregelung kommt es immer wieder zu Streitfällen. Einen solchen musste unsere Leserin Manuela Angler (Name geändert) mit dem Anbieter Telefónica (O2) Tarif ausfechten. Der Anbieter hatte eine höchst kreative Auffassung was die Geschwindigkeit der Leitung betraf. Weiterlesen

Telefonanbieterwechsel ohne Probleme

Der Wechsel des Telefonanbieters kann eine einfache und lukrative Sache sein, wenn man einige Spielregeln beachtet. Hundert Euro Ersparnis pro Jahr und mehr oder bessere und schnellere Internetanschlüsse lassen sich auch heute noch relativ einfach durch einen Telefonanbieterwechsel erreichen. Sie sollten den Wechsel nur vorbereiten und sich nicht mal eben zwischendurch von einem Anbieter mit tollen Werbeversprechen bequatschen lassen.

Die durchaus verbraucherfreundlichen Vorschriften zum Anbieterwechsel finden man im Telekommunikationsgesetz (TKG). So wird dort beispielsweise festgelegt, dass der Verbraucher bei Wechsel nicht mehr als einen Tag ohne Telefonanschluss sein darf und das er entschädigt wird, falls dies doch einmal passieren sollte.

Weiterlesen

Anbieterwechsel – Bundesnetzagentur verhängt Bußgelder

Der Anbieterwechsel zu einem anderen Telefonanbieter sollte nach der letzten Änderung des Telekommunikationsgesetz (TKG) im Jahr 2012 eigentlich ein Kinderspiel sein. Die Praxis sieht leider beim Anbieterwechsel und auch beim Umzug des Telefonanschlusses aufgrund eines Wohnungswechsels oft anders aus. Entweder der Anschluss bleibt tot oder es gibt einen Streit über die Sonderkündigungsfristen, wenn der Anbieter am neuen Wohnort nicht liefern kann. Die Bundesnetzagentur hat nun gegen drei große Telekommunikationskonzerne saftige Bußgelder verhängt. Im nachfolgenden finden Sie die wichtigsten Punkte die beim Anbieterwechsel zu beachten sind. Weiterlesen

01056 Arcinum GmbH i.I. – der nächste Call by call Abzocker

Ärger mit dem Handy, Internet und Telefon - Hilfe bei 01056 u.a. Call by call Anbietern

Amazon

Der Call by call Anbieter 01056 ist das nächste Telefonunternehmen das mit extrem hohen Minutenpreisen Verbraucher zur Kasse bittet. 01056 ist nicht unbekannt und hat bereits vor Jahren unter dem Namen PM2 versucht Verbraucher über den Tisch zu ziehen. Erst nach einer Abmahnung des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen wurde damals das unredliche Treiben eingestellt. Doch jetzt startet der Anbieter unter anderem Namen einen neuen Versuch. Weiterlesen

Bundesnetzagentur mahnt Dritte HanseStar UG (01010) und 10040 GmbH ab

BundesnetzagenturVerbraucher brauchen Call by call Entgelte der Anbieter 010040 GmbH und Dritte HanseStar UG (01010) laut Bundesnetzagentur (BNetzA) teilweise nicht zahlen. Da diese Preisansage zeitweise nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprach entfällt für bestimmte Gespräche der Zahlungsanspruch. Weiterlesen