AG Köln: Umzug – Telefonanschluss kündigen

Wer demnächst in eine neue Wohnung zieht, kann oft den Telefonanschluss kündigen. Generell gilt zwar, dass der alte Anbieter mit umzieht. Wenn dieser aber am neuen Wohnort nicht liefern kann, steht Verbrauchern ein Sonderkündigungsrecht zu.
Um einer „Strafzahlung“ von drei Monatsentgelten zu entgehen, muss auf eine rechtzeitige Kündigung geachtet werden. Wann genau die Kündigung des Telefon- und Internetanschlusses am besten erfolgen sollte, hat jetzt das Amtsgericht in Köln festgelegt. Weiterlesen

Telefonanbieterwechsel ohne Probleme

Der Wechsel des Telefonanbieters kann eine einfache und lukrative Sache sein, wenn man einige Spielregeln beachtet. Hundert Euro Ersparnis pro Jahr und mehr oder bessere und schnellere Internetanschlüsse lassen sich auch heute noch relativ einfach durch einen Telefonanbieterwechsel erreichen. Sie sollten den Wechsel nur vorbereiten und sich nicht mal eben zwischendurch von einem Anbieter mit tollen Werbeversprechen bequatschen lassen.

Die durchaus verbraucherfreundlichen Vorschriften zum Anbieterwechsel finden man im Telekommunikationsgesetz (TKG). So wird dort beispielsweise festgelegt, dass der Verbraucher bei Wechsel nicht mehr als einen Tag ohne Telefonanschluss sein darf und das er entschädigt wird, falls dies doch einmal passieren sollte.

Weiterlesen

Kostenfalle im Internet – Abzocke oder zulässiges Geschäftsmodell?

Brieffreundschaft mit einem Abzocker

Werbung

Mal schnell ein kostenloses Programm runter laden, Bastelvorlagen für den Weihnachtsschmuck oder ein Gedicht zur Goldhochzeit der Großeltern. Alles kein Problem, einfach kurz die Suchbegriffe in Google eingeben und schon wird man fündig.

Die schönen bunten Seiten mit ihren Angeboten können aber schnell zum bösen Ärgernis werden. Wer also freizügig seine Daten preis gibt landet schnell in einem Abo. Die Seiten werden deshalb zur Kostenfalle da die Preise für die Internet Abos für Verbraucher oft nicht sichtbar sind. Die Anmeldung erfolgt in dem Bewusstsein, dass die Dienstleistung kostenlos ist. In der Regel sind die gesuchten Informationen auch kostenlos im Netz zu finden und gerade dies wird von findigen Firmen ausgenutzt. Sie gestalten die Seiten so, dass bei späterer Betrachtung tatsächlich ein Kostenhinweis sowie der Verweis auf ein lange Vertragslaufzeit zu finden ist. Aber eben erst später. Wer auf eine Internetkostenfalle reingefallen ist, sucht natürlich penibel nach dem Kostenhinweis. Beim erstmaligen Betrachten der Seite und dem guten Glauben, dass es sich um eine seriöse Seite handelt, fällt der Preis nicht ins Blickfeld des Betrachters. Es stellt sich die Frage muss ich zahlen? Weiterlesen

VR Com – Flatrate mit Haken

VR com KomplettPlus so der schöne Name für einen Telefonanschluss mit Doppelflatrate. Nur 9,95 Euro soll der Anschluss in den ersten 4 Monaten kosten. Danach immer noch günstige 29,95 Euro. Doch wer die Flatrate nutzt dem droht bald die Kündigung oder eine kräftige Preiserhöhung. Weiterlesen